Unsere Philosophie

Der Mensch ...

fühlt sich dort wohl, wo er Teil eines Ganzen sein kann. Wir möchten unseren Gästen in kleinen Gruppen ein gemeinsames Reiseerlebnis der besonderen Art bieten:
ohne Hektik und Stress, mit Begegnungen und Aktivitäten vor Ort, gemeinschaftlich zubereiteten Mahlzeiten sowie Aktivitäten und Erlebnissen der Extraklasse.

Die Natur ...

im Norden Europas bietet hierfür auf Schritt und Tritt eine Vielzahl an Möglichkeiten: von den Weiten des Nordmeers über die grandiosen Gipfel des Fjells bis hin zur Mitternachtssonne und der Aurora Borealis. Unvergessliche Eindrücke zu sammeln und Kraft aus diesen zu schöpfen, ist eines der essentiellen Bedürfnisse eines Reisenden – unser Anliegen ist es, Ihnen die Möglichkeit hierfür zu bieten.

Unsere Faszination ...

an der skandinavischen Natur und Lebensweise möchten wir mit unseren Gästen teilen. Unsere langjährige Erfahrung, unsere Liebe zur Natur und unsere Freude an Outdoor-Aktivitäten, bringen wir aus Überzeugung in unsere Reisen ein.

Unser Augenmerk ...

liegt bei der Durchführung unserer Reisen auf einer ökologischen, ressourcenschonenden und nachhaltigen Planung und Umsetzung. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, entwickeln wir uns stetig weiter, überdenken Handlungsweisen und sind offen für Kritik.

Tobias Kostial

Seit nunmehr 15 Jahren bin ich im hohen Norden Europas wandernd und paddelnd sowie Ski- und Schneeschuh laufend unterwegs – solo, als Familienteam und als Reiseveranstalter mit Gruppen. Meine Leidenschaft und Faszination teile ich gerne mit meinen Gästen, mache sie aber auch gemeinsam mit meiner Frau Andrea einem breiteren Publikum in Form von Fotografien, Vorträgen und Wanderbüchern zugänglich. Die Vermittlung eines umweltbewussten und klimaverträglichen Reisens und Wanderns sind uns hierbei ein großes Anliegen. Sich selbst als Gäste und Beobachter in der Natur und bei den Bewohnern der jeweiligen Regionen zu begreifen, macht das Wesen unseres Reisens aus.

Guide

Moritz

Seit über 30 Jahren bin ich in Schwedisch-Lappland und auf den Lofoten unterwegs. Viele Jahre waren es vor allem Wildnistouren mit Kanu und Rucksack, auf Skiern und mit dem Hundeschlitten, die mich in das Arjeplogs- und Vindelfjäll, an die Wildflüsse Piteälven und Laisälven und in die Nationalparks Padjelanta, Pieljekaise und Rago führten. Ich absolvierte eine Ausbildung zum Kanulehrer und Wildnisführer beim IWV (Internationaler Wildnisführer Verband e.V.). Obwohl die Lofoten nun seit 20 Jahren mein Reiseschwerpunkt sind, ist doch Schwedisch-Lappland für mich seit den Anfängen ein Ruhepunkt in meinem Leben geblieben und ich verbringe dort gern viel Zeit in einer einfachen, kleinen Hütte ohne Strom und fließend Wasser.

Guide

Carry

Seit einigen Jahren verbringe ich die meiste Zeit im schönen hohen Norden: sei es im rauen Finnland, im schwedischen Lappland oder die Fjorde auf und ab in Norwegen. Diese Region hat mich so in den Bann gezogen, dass ich hier nicht nur auf eigenen Abenteuern unterwegs bin, sondern auch meinen Beruf als zertifizierter Wildnis und Natur Guide ausübe und verschiedene Touren im Sommer und Winter leite.
Mich begeistern vor allem die Ruhe, die Gelassenheit und die Weite. Aber auch die Ursprünglichkeit, die man hier oben noch findet und in großen Zügen genießen kann. So bin ich sehr oft solo für mehrere Tage in abgelegenen Gebieten unterwegs, um die Natur von ihrer unberührten Seite erleben zu können.
Um dieses Gefühl der Freiheit noch besser zu leben, bin ich diesen Sommer in unseren selbst ausgebauten Van gezogen. So kann ich nun täglich entscheiden, wo ich als Nächstes aufwachen möchte. Für mich ein wahres Lebensgefühl!